ECMind GmbH

Talend® Components for enaio®: EnaioDelete

Wer mit den Talend® Components for enaio® programmatisch Dokumente, Register oder Ordner löschen wollte, war bisher auf den generischen EnaioJobCall angewiesen. Mit dem aktuellen Release ist es auch möglich, Objekte mit einer praktischen Komfortkomponente zu löschen oder in den Papierkorb zu verschieben:

Minimalbeispiel: Löschen eines Dokuments mit der übergebenen ID in row1.id


Dabei kann die Komponente so eingerichtet werden, dass Fehler beim Löschen entweder zum Programmabbruch führen oder lediglich in den Rückgabedaten angezeigt werden (siehe Advanced Settings - Throw Exception on Error). Das Schema für die Rückgabe sieht dabei so aus:


Die aus der API bekannten Optionen stehen dabei praktisch als Einstellungen für die Komponente zur Verfügung: